Gussasphaltkocher von LINNHOFF & HENNE

Die Bauvarianten im Überblick:

Gussasphaltkocher mit horizontalem Rührwerk

Transportkocher AW

Aufbereitungskocher LK

weitere Informationen

Beim Einbau von Gussasphalt zählt:

  1. Qualität der Aufbereitung
    - homogenes Aufheizen
    - optimaler Mischvorgang
    - abgestimmte Temperaturüberwachung
  2. Nachmischen bei Bedarf
  3. Zeitgenauer Transport und Einbau

Transportkocher von Linnhoff & Henne im Einsatz beim Bau der längsten Brücke über das Meer:

Das Brückenprojekt "Hongkong-Zhuhai-Macao" mit Gussasphalt auf der gesamten Länge von rd. 36 km.

 

Aktuelles

Merkmale unserer Gussasphalttechnologie

Einzigartige Energieeffizienz *** Hohe Zuverlässigkeit *** Geringes Eigengewicht

spezielle Wärmeleitführung und Isolation

für schnelle, effiziente Erwärmung und Schutz des Kesselbodens

←     →

innovatives Rührwerk für homogenen Gussasphalt

 

Ausstattung Elektronik Rührwerksantrieb Beheizungsanlage Auslass
  • leistungsstarker Dieselmotor oder Elektroantrieb
  • speziell ausgelegtes Hydrauliksystem
  • hydraulische Einfüllklappen
  • Begehungsbühnen
  • Lärmschutzeinhausung
  • Systemaufbau auch vollelektronisch
    möglich
  • elektronische Mischgut Temperaturerfassung und
    Regelung
  • elektronische Motorüberwachung
  • alle Bedienelemente in
    einem wettergeschützten
    Schaltschrank
  • leistungsstarker,
    hydrostatischer Antrieb
  • optimale Anordnung der
    Rührarme
  • hochwertige Komponenten
    namhafter Hersteller
  • sehr effizientes Heiz- und
    Wärmeleitsystem
  • hochtemperaturbeständige
    und verschleißfeste
    Materialien
  • hochwertige Isolierung
  • Brennraumüberwachung
  • verschiedene Größen bis
    500 x 500 mm erhältlich
  • hydraulisch, elektrisch
    oder manuell zu öffnen
  • Bedienung über Handhebel, Handventil oder Fernsteuerung

 

Weitere Produkte