Verlegemaschinen für Bitumenbahnen

Selbstfahrende Verlegemaschine mit stabilem Grundrahmen, übersichtlicher Bedieneinheit
und Fahrwerk mit Vierpunktauflage

Leistungsstarke Verlegung von Bitumenschweißbahnen auf Betonflächen in ausgezeichneter Verlegequalität:

  • blasen- und porenfreies Verlegen
  • gleichmäßige Abdichtungsqualität
  •  hohe Verlegegeschwindigkeit
  • übersichtliche Bedienung
  •  gute Fahreigenschaften
  • robuste, kompakte Bauweise für den flexiblen Einsatz auf Baustellen
VBS 100 G Segmentandruckrollen der VBS 100 G
VBS 100 K Andruckrollen der VBS K


Bitte Bilder anklicken zum Öffnen der Bildergalerie!

Verlegemaschine für Bitumenbahnen Typ VBS 100 G (für große Brückenabdichtungen)

Rollenlänge: bis 100 Meter
Tagesleistung: von 800 m² bis 1.500 m²


Die VBS 100 G wurde zum Verlegen von Bitumenschweißbahnen für großen Brückenabdichtungen konstruiert und kann eine Rollenlänge bis 100 Meter verarbeiten. Die Schweißbahnrollen können von einer Person mit Hilfe des separaten Transportwagens aufgenommen werden.

Diese handgeführte, selbstfahrende Verlegemaschine besitzt einen stabilen Grundrahmen mit übersichtlicher Bedieneinheit und ein Fahrwerk mit Vierpunktauflage. Der Antrieb der zweifach bereiften Hinterachse erfolgt über einen frequenzgesteuerten Elektrogetriebemotor. Als Stromversorgung dient ein Stromaggregat. Die Lenkung der Vorderachse ist mechanisch.

Die Bitumenschweißbahnen werden durch sieben Propangas-Strahlbrenner aufgeheizt und durch zwei Reihen einzeln aufgehängter Andruckrollen angedrückt.

Verlegemaschine für Bitumenbahnen Typ VBS 100 K (kleine, handliche Maschine für Parkdecks u.Ä.)
Rollenlänge: 60 Meter
Tagesleistung: bis 800 m²


Die VBS 100 K ist die kleinere, handlliche Ausführung (kurze Bauart) und kann als handgeführte, selbstfahrende Arbeitsmaschine Schweißbahnrollen von bis zu 50 Metern Länge einlagig verlegen. Das Fahrwerk besitzt eine Dreipunktauflage, wodurch ständiger Kontakt der Antriebsräder mit dem Untergrund gewährleistet ist. Der Antrieb erfolgt mit einem Dieselmotor auf das Zwillings-Vorderrad. Die Bitumenschweißbahnen werden durch einen dreiteiligen Propangasbrenner aufgeheizt und durch Andruckrollen (1. Reihe) angedrückt.

Zusatzausrüstungen:

- Handbeladewagen für Schweißbahnrollen bis 50 m Länge
- Nachlaufwagen für Schweißbahnrollen bis 80 m Länge
- Tischmontierte Aufnahme für Schweißbahnrollen bis 50 m Länge
- Arbeitsscheinwerfer

Unsere Verlegemaschinen werden individuell nach Kundenwunsch gefertigt und können mit den verschiedensten Sonderausstattungen geliefert werden.